Polly

Lateinischer Name: Alocasia Polly
Volkstümliche Bezeichnung: Polly
NACHSTE PFLANZ >>
<< PFLEGE
 

Die Alocasia Polly® wächst in den Urwäldern Asiens.

Kein Wunder, dass sie eine sehr beliebte Zimmerpflanze ist, da sie nicht nur trendy und sehr dekorativ, sondern auch sehr widerstandsfähig ist. Sie hat metallisch glänzende, dunkelgrüne, hängende Blätter mit weißen Adern und weißen eingebuchteten Blatträndern. Die Zeichnung an sich ist schon ein Kunstwerk!
Manchmal wird man den Eindruck nicht los, dass sie aus dem Dinosaurier Zeitalter stammt.

Durch den Farbkontrast passt Ihre Polly® besonders gut in eine moderne Inneneinrichtung. Aber auch in einem klassischen Interieur, zu mehreren in einer schönen, großen Schale, wird sie die Blicke auf sich ziehen.

Die Alocasia kommt aus der großen Familie der Aracae, aus der auch die Anthurrium und die Dieffenbachia stammen.

Bei guter Pflege können Sie mehrere Jahre Freude an Ihrer Pflanze haben. Da die Alocasia Winterruhe braucht, sollten Sie dann die Gießmenge anpassen.

Morgens könnte es sein, dass Wassertröpfchen am Blattrand hängen, oder sich auf der Fensterbank oder dem Tisch befinden. Das braucht Sie nicht zu beunruhigen, da es nur bedeutet, dass Ihre Alacasia mehr Wasser aufnimmt als sie verdunsten kann. Auf diese Weise entledigt sie sich sozusagen des überschüssigen Wassers.  

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook